Aliens zu Gast in Wietze

Von einigen Bewohnis des Planeten Veganus erhielten wir am 05.08.10 folgenden Brief:

Na so hätten wir uns euren Planeten nicht vorgestellt. Während unseres kurzen Aufenthalts hier in Wietze, der keineswegs beabsichtigt war, erkannten wir schnell, dass es für uns Bewohnis des Planeten Veganus mit der Nahrungsbeschaffung im Vergleich zum Gewohnten nicht besonders einfach zu sein scheint.
Wir entdeckten einen begehbaren Klotz namens Supermarkt voller Dinge in bunten Farben. Angeblich fast alles Nahrung, sagten die Erdbewohnis, die ihre Transporthilfen damit füllten. Sogar das Fleisch und die Muttermilch anderer Erdbewohnis galten als ess- und trinkbar. Bei allen guten Vorsätzen: Dies zu verstehen gelang uns nicht. Also was war so super an diesen Markt? Statt uns unsere vielen Fragen zu beantworten wollten sie, dass wir gehen. Sie wollten sogar ein sogenanntes Polizei holen. Wir waren uns nicht ganz sicher, wie wir das zu verstehen hatten und suchten verwirrt das Weite. Wenige Meter weiter, stand ein weiterer sogenannter Supermarkt. Dort wollten sie sofort dieses Polizei-Ding holen. Hungrig und noch immer voller Fragen zogen wir weiter…


Wir landen in Wietze…

…und entdecken diese Klötze

Nahrung oder nicht Nahrung?

Wir fragen nach…

Die Antwort ist schockierend…

11 Antworten auf „Aliens zu Gast in Wietze“


  1. 1 Doppeltgut 06. August 2010 um 0:51 Uhr

    Hey! Coole Aktion! Super geile verkleidungen! Schön, das bei euch immer mal wieder was läuft! :-) ))

  2. 2 djdss 06. August 2010 um 15:40 Uhr

    ihr seit auch so welche aliens ehy sone super geile scheiss aktion echt mal wie kann man sich den ganzen tag zum Affen machen….Vollspakken ihr…

  3. 3 go vegan 08. August 2010 um 19:50 Uhr

    ihr verrückten pflanzen aliens!! auch wir, vom planet liberatus hatten schwierigkeiten die sog. „ernährung“ auf planeten erde zu verstehen!! intergalaktische grüße!

  4. 4 Hänchenvernatiker 09. August 2010 um 18:15 Uhr

    ihr seid doch bescheuert geht dahin wo ihr herkommt
    ihr stink ja schlimmer als ein tier das verwest
    ps. bei aldi und rewe müssen hunde drausen bleiben

  5. 5 JP 09. August 2010 um 18:20 Uhr

    Das Praktische ist doch, dass sich die Akteure gar nicht zu Affen machten brauchten, da sie, genau wie du, lieber djdss, und ich bereits seit Anbeginn ihrer Existenz Affen SIND.

    Tolle Aktion!

  6. 6 Erstaunt 09. August 2010 um 20:19 Uhr

    Leute ihr seid, die besten! Kommt um unsere schöne Region vor dieser stinkenden Massentötungsanlage zu schützen, und eure krativen Ideen haben kein Ende!
    Danke!

  7. 7 Marcel 09. August 2010 um 23:01 Uhr

    Coole Aktion. Vegan? Ist das was zu essen?

    Ach ja… http://www.seidseit.de/

  8. 8 Heffi 09. August 2010 um 23:51 Uhr

    Sehr schöner und richtiger Text. Wirkliche Aliens, wenn sie denn mal hier die Erdlinge besuchen, würden die Lebensgewohnheiten der Erdlinge, die auf dem Essen von übelst gequälten Tierleichenkörpern basiert, sicherlich wirklich nicht verstehen.

  9. 9 Fleischfresser sind lustiger 10. August 2010 um 4:10 Uhr

    Die Bewohnis haben also die Besetzis getroffen. Sozusagen als Unterstützis. Aha und haben sie auch schöne Tranpis und eine Lauti mitgebracht und seid ihr Deppis dann gemeinsam übers Tofu-Fressi-Fressi hergefallen?
    Mal ehrlich ist dieses infantile Geseiere ein direktes Ergebnis veganischer „Ernährung“ oder seid ihr einfach so strunzdumm?

  10. 10 Fleischfresser sind lustiger 10. August 2010 um 10:49 Uhr

    Die Bewohnis haben also die Besetzis getroffen. Sozusagen als Unterstützis. Aha und haben sie auch schöne Tranpis und eine Lauti mitgebracht und seid ihr Deppis dann gemeinsam übers Tofu-Fressi-Fressi hergefallen?
    Mal ehrlich ist dieses infantile Geseiere ein direktes Ergebnis veganischer „Ernährung“ oder seid ihr einfach so abgrundtief dämlich?

  11. 11 Hänchenvernatiker 11. August 2010 um 21:51 Uhr

    Das Wort Veganisch ist Indianisch und heißt auf Deutsch zu DUMM zu jagen!! Hurra mein Essen hat wieder Futter :-)
    Ich freu mich schon auf heimisches Essen!!

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


vier − vier =