Wietze-Vortrag/Soliparty nach der „Wir haben es satt“-Demo

Berlin: Vortrag und Tierbefreiungs-Soliparty nach der „Wir haben es Satt“-Demo am 21.01.2012

ab 20h
Vortrag zu Militanz & Widerstand gegen Europas größte
Geflügel-Schlachtfabrik in Wietze.

ab 22h
Soliparty mit:
Killing Tofu (Punk aus Hamburg)

danach
techno mit den DJ_anes:
dj_purple7 (trackno), frequenzsuppe (techhouse, tekkno), trans_mitter
(minimal-tekkno), pflanzNfressa (tribal-tekkno)

Das Geld geht drauf, um bei Besetzungen und Aktionenen entstandene
Material- und Repressionskosten wieder rein zu kriegen.

Ort:
New Yorck 59 (Mariannenplatz 2, Bethanien linker Seitenflügel,
10999 Berlin, U-Bhf. Görlitzer Bahnhof, Kottbuser Tor)

mehr Infos:
klingklang.blogsport.de

Flyer:
A3/A4: klingklang.blogsport.de/images/a3uoa4.pdf
A5: klingklang.blogsport.de/images/a5.pdf

Eintritt:
Spende!

UPDATE:
Auf der Demo selbst wird es auch einen Infostand von Soli-Party-Leuten zum Thema Wietze geben, die BI Wietze ist ebenfalls mit einem Stand vor Ort.

UPDATE 2:
Aufruf der BERTA zum kritischen Tierbefreiungsblock auf der „Wir haben es satt“-Demo aus linksunten.indymedia.org


0 Antworten auf „Wietze-Vortrag/Soliparty nach der „Wir haben es satt“-Demo“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


neun − = fünf