Soldaritätsaufruf von against Racism Nienburg

Prozesse gegen AktivistInnen im Nienburger Amtsgericht
Der folgende Artikel hat nichts mit der üblichen Thematik zu tun, jedoch setzt sich ein Großteil unserer Gruppe auch für Tierrechte ein.

Am Donnerstag,den 8. Mai 2014, finden im Nienburger Amtsgericht zwei Prozesse gegen mutmaßliche Schlachtfabrik-BlockiererInnen statt. Die acht angeklagten AktivistInnen sollen sich am 12. Juli 2013 an einer Blockadeaktion gegen die Schlachtfabrik von Wiesenhof in Holte/Wietzen beteiligt haben.

Auch wir rufen dazu auf, die Prozesse zu begleiten und am 8. Mai zum Amtsgericht Nienburg zu kommen. Seid solidarisch und zeigt den Herrschenden, dass sie mit Widerstand zu rechnen haben, wenn sie linke Politik kriminalisieren und mit repressiven Maßnahmen gegen politische Gegner vorgehen, um eigene Macht zu erhalten.

Zeigt Präsenz gegen ihre Repression!

against-racism-nienburg.blogspot.de/


0 Antworten auf „Soldaritätsaufruf von against Racism Nienburg“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


acht − = sechs